Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf/EDV
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

Elektronische Medien sind ein fester Bestandteil im Leben von Kindern. Ob Handy, Internet oder Fernsehen: Die Familie ist zumeist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden.
Wann ist ein Kind reif für Computer und Internet? Wie viel Fernsehen darf sein? Welche Möglichkeiten bieten Smartphones? Welche Medien gehören überhaupt ins Kinderzimmer? Wo finde ich altersgerechte Spiele und Internetseiten für die Kleinsten?
Gerade im Bezug auf neuen Medien stehen Eltern den Fragen zur Erziehung oft hilflos gegenüber. Sie haben den Anspruch, ihre Kinder einerseits zu fördern und bei der Entwicklung von Medienkompetenz zu unterstützen, sie aber andererseits zu schützen und im Umgang mit Medien Grenzen zu setzen.
Die Referentin Tanja Kroll, Lernpädagogin und IT-Trainerin für Kinder, begegnet im Gespräch mit Eltern häufig diesen Problemen und weiß Rat.
Der Elternabend kann erste Fragen im Umgang mit neuen Medien beantworten. Er bietet die Möglichkeit, das eigene Medienverhalten zu reflektieren, Ängste abzubauen und Motive der Mediennutzung zu erkennen. Schwerpunkt ist die frühe Mediennutzung im Kindergartenalter.


Kosten

6,00 € * K, Das Entgelt ist vor Ort zu entrichten.
entgeltfrei für Familien aus der Gemeinde Aldenhoven


Termin(e)

Mi. 24.01.2018, 19:30 - 21:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 24.01.2018 19:30 - 21:00 Uhr Schützenstr. 19 Aldenhoven: Kita "Haus für Kinder" Schleiden