Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf/EDV
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

Wasser ist entscheidend für das Leben auf der Erde. Der Vortrag beschäftigt sich mit relevanten Aspekten von Süßwasser, die im Hinblick auf dessen Verfügbarkeit, globale Verteilung und Nutzung eine Rolle spielen. Ein ernstes Problem stellt schon jetzt die Wasserversorgung in den ärmeren „Schwellen- und Entwicklungsländern“ dar, in denen vielen Menschen wesentlich weniger Wasser zur Verfügung steht als bei uns. Dort haben etwa 1,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu gesundheitlich unbedenklichem Trinkwasser und etwa 2,6 Milliarden Menschen fehlt es an einer adäquaten Sanitärversorgung. Etwa 1,8 Millionen Menschen, davon die meisten Kinder, sterben jährlich nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf Grund verunreinigten Wassers oder an direkten Folgen unzureichender Sanitärversorgung.
Für viele dieser Länder wird sich die schon dort herrschende Wasserkrise in Zukunft noch drastisch verschärfen. Hauptursache ist der besonders in Entwicklungsländer starke Bevölkerungszuwachs, die zunehmende Wasserverschmutzung und der Klimawandel. Diese Wasserkrise beinhaltet außerdem ein hohes innerstaatliches und transnationales Konfliktpotential.
In Rahmen des Vortrages wird auch auf den Wasserverbrauch in den reichen Industrienationen wie USA, Deutschland usw. eingegangen. Hier steht Wasser meist im Überfluss zur Verfügung und den meisten ist nicht bewusst, welch kostbares Gut Wasser ist. So liegt z.B. der Wasserverbrauch in Deutschland bei etwa 120 Liter pro Person und Tag. Bezieht man jedoch das „unsichtbare“ oder virtuelle Wasser hinzu, das bei der Güter- und Nahrungsmittelproduktion verwendet oder verschmutzt wird, so liegt der tatsächliche tägliche Wasserverbrauch bei mehreren Tausend Liter pro Person. Da viele dieser Güter oder Nahrungsmittel aus wasserarmen Gebieten kommen, tragen wir indirekt auch zu der dortigen Wasserknappheit bei. So dass mit Recht gesagt werden kann “ Wir essen mehr Wasser als wir trinken“.


Voranmeldung erforderlich!


Kosten

0,00 € entgeltfrei


Termin(e)

Di. 12.09.2017, 19:30 - 21:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Di. 12.09.2017 19:30 - 21:00 Uhr Am Aachener Tor 16 Jülich: VHS (Realschule): SemR 7