Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf/EDV
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

Migration, das heißt Trennung, Unsicherheit, Unbekanntsein, nie enden wollende Fremdheit, Arbeitsnot, inneres Aufgewühltsein: Bahattin Gemici beschreibt in seinem Buch "Der unbekannte Nachbar" mach Deutschland ausgewanderte türkische Migranten, in ihren beziehungen mit Nachbarn, den Erschwernissen, die sprache zu erlernen, in ihren Unsicherheiten, die das Leben in zwei Ländern und Kulturen mit sich bringt, in ihren Erfahrungen der diskriminierung, ihren Hoffnungen und ihrem Lieben.

Bahattin Gemici wurde in Ankara geboren und lebt seit 1977 in Herten. Er arbeitet als Lehrer, schreibt Gedichte, Kurzgeschichten und Märchen. Er möchte durch die Literatur zwischen Einheimischen und Migranten Brücken bauen und gegenseitiges Verständnis schaffen, ein Ziel, das gerade in heutiger Zeit wichtiger ist denn je.

Voranmeldung erforderlich!


Kosten

0,00 € entgeltfrei


Termin(e)

Di. 26.09.2017, 19:00 - 21:15 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Di. 26.09.2017 19:00 - 21:15 Uhr Am Aachener Tor 16 Jülich: VHS (Realschule): SemR 7